Truthahn um 1936 von Terrakottafabrik Ugo Zaccagnini & Figli, Florenz  12132

Truthahn um 1936 von Terrakottafabrik Ugo Zaccagnini & Figli, Florenz 12132

Regular price
€750,00
Sale price
€750,00
Regular price
Sold out
Unit price
per 
Tax included. Shipping calculated at checkout.



Mit aufgeplustertem Gefieder und aufgefächertem Schwanz; runder Sockel. H. 26,5 cm. Ziegelroter
 
Scherben, mattweiße Zinnglasur und mehrfarbige Glasurmalerei; Sockelplatte rückseitig unleserlich

 sign. (geritzt). Unterseite bez.: Firmenmarke, Z ITALY A 8631 i 1 (schwarze Glasur, gemalt).

Aufgestelltes Gefieder mit kleinen Bestoßungen ( siehe Fotos )








Der Bildhauer und Keramiker Ugo Zaccagnini (Prato 1868 - 1937 Florenz) arbeitete zunächst in der Manufaktur Richard-Ginori, die er 1890 verließ. In Florenz begründete er mit seinen Söhnen eine eigene Fabrik zur Terrakottaherstellung, die sich in Kürze erfolgreich entwickelte. Die Firma stellte auf zahlreichen Ausstellungen, u.a. in Mailand aus, seine Produkte wurden weltweit exportiert und waren besonders auf dem amerikanischen Markt beliebt.

Literatur

Vgl. Ausst. Kat. Mostra della Ceramica Italiana 1920-1940, Palazzo Nervi Turin, 1982, S. 150-1.